Wirkungsvolle Bannerkampagnen


July 7, 2020 11:17 am

Bannerkampagnen im Business-to-Business-Bereich zu entwickeln, verlangt allerdings eine etwas andere Herangehensweise. Jedoch ist Bannerwerbung hier besonders wirkungsvoll.
Welche die 4 wichtigsten Elemente sind, damit deine Banner in Zukunft direkten Umsatz einbringen, erfährst du hier:

1. Fakten und Lösungen

Den Fokus auf eine emotionale Ansprache zu setzen ist im B2B wenig hilfreich. Hier suchen potentielle Kund*innen eher nach Lösungen, die von Fakten getragen werden. Bietet dein Unternehmen als eines der wenigen eine individuelle Lösung für ein aktuelles Problem an, solltest du in der Lage sein, dies mit Hilfe einer Werbeanzeige zu vermitteln. Halte dich deshalb an die wirklich wichtigen Infos, die deine neue Kundschaft wissen sollte. Mache deiner Zielgruppe deutlich, dass deine Produkte und Dienstleistungen die Arbeit erleichtern und Probleme lösen. Gestützt durch aktuelle Preis-Angebote solltest du die Aufmerksamkeit für dein Unternehmen gezielt steigern können.

2. Gestaltung

Bei der grafischen Gestaltung sind neben aktuellen Design-Trends sind auch neuste Technologien und Formate zu nutzen. Es hat sich gezeigt, dass bewegte Banner in Form von Video oder GIF eine besser Langzeitwirkung auf deine Kunden haben, als klassische statische Bildformate. Sie werden auf Websites neben Textinhalten platziert, sodass das Auge der Betrachtenden auf ein bewegtes Bild gelenkt wird. Durch die bewusste und unterbewusste Wahrnehmung eines solchen Werbebanners erhöht die Chance auf Wiedererkennung auf anderen Websites.

3. Formate

Während im B2C-Bereich vor allem die Frequenz und Quantität zählt, in der Anzeigen auftauchen, solltest du im B2B-Bereich eher den Fokus auf Qualität und Fläche legen. Je präsenter und auffälliger dein Banner ist, desto leichter zieht er die Aufmerksamkeit auf sich. Die Ähnlichkeit zu Printanzeigen in Fachzeitschriften bietet dir außerdem den Vorteil hier wertvolle Zeit und Kosten zu sparen.

4. Platzierung

Ist deine Banneranzeige in Form und Inhalt bereits ein echter Hingucker, so sollte sie auch die Aufmerksamkeit erhalten, die sie verdient. Bei der Platzierung deiner Anzeigen ist es sinnvoll bereits überfüllte Websites zu vermeiden. Auch hier zählt Qualität über Quantität. Platziere deine Anzeigen eher auf fach- und branchenspezifischen Websites, die deine potentielle Kundschaft besucht.